ELLA COSTA RICA

 

27.04 – 07.05.2020

 

Lesbische, bisexuelle, transsexuelle und Queer-Frauen und ihre Partnerinnen begeben sich auf eine atemberaubende, lebensverändernde Reise – in eines der Länder auf der Welt mit der üppigsten geschützten Natur und der größten Artenvielfalt überhaupt!

 

Der perfekte Ort, um zu entspannen, Spaß zu haben, Inspirationen zu sammeln und tiefgehende Kontakte zu gleichgesinnten Frauen aus der ganzen Welt zu knüpfen!

 

Die Reise teilt sich auf zwei Regionen auf: Zuerst geht es nach Nosara in Guanacaste, ein wunderschöner kleiner Badeort, umgeben von Dschungel mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt, wo eine entspannte, multikulturelle Surf-Community zu Hause ist. Als Zweites besuchen wir El Castillo in der Region um La Fortuna de San Carlos und wohnen in einer Eco-Lodge – eine außergewöhnliche, etwas spirituellere und noch naturnahere Erfahrung.

 

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM

GENAUES PROGRAMM ANSEHEN UND TICKETS KAUFEN

RATENZAHLUNG MÖGLICH
UND LOS!

INFOS ZUR REISE:

HOTEL SELINA NOSARA / 27.04-03.05.2020

Selina Nosara – ein Paradies für Nomaden, Traveller und Entdecker

 

Selina bietet nicht nur eine Übernachtungsmöglichkeit. Klar, wir haben (traumhafte, wunderschön designte) Unterkünfte; aber unsere Gäste finden hier auch ein Umfeld vor, in dem sie mit anderen Menschen in Kontakt kommen können. Lass dich von den Stränden und der reichen Tier- und Pflanzenwelt im Dschungel inspirieren. Tank kreative Ideen in einem dynamischen urbanen Hotspot. Reit die Wellen, tanz bis zum Morgengrauen oder lass dich auf eine ganz neue Art der Produktivität ein: Surfen, unterschiedlichste Projekte, Co-Working und Community-Arbeit von und bei Selina. Wer es einzigartig und intensiv mag und etwas Sinnstiftendes tun möchte, ist bei Selina goldrichtig.

 

 

Gechichtlicher Hintergrund

 

Im Jahr 2007 lebten Rafael Museri und Daniel Rudasevski in Pedasí, einem kleinen Fischerdorf in Panama. Sie waren im Immobiliengeschäft tätig und bauten sich bei der Entwicklung des kleinen Städtchens ein engmaschiges soziales Netzwerk mit Einheimischen und Reisenden auf.
Da kam den beiden Freunden die Idee zu einem Projekt. Sie hatten die Welt bereist und in den unterschiedlichsten Unterkünften übernachtet – jetzt träumten sie davon, die Hotellerie und das Gastgewerbe zu verändern und diese Community mit anderen Travellern zu teilen. 2014 wurde das erste Selina ins Leben gerufen – in Venao, einem Surf-Ort in der Nähe von Pedasí.
Als das Modell in Venao sich als Erfolg erwies, begann die Expansion. Selina wächst schnell in Mittelamerika und wird in Südamerika und Nordamerika und bald auch in Europa vertreten sein.

 

Wir möchten dem Reisen eine neue Richtung zu geben – mit Fokus auf die Bildung einer Community.

 

 

Selina Impact

Jedes Selina hat zum Ziel, ein aktives Mitglied der jeweiligen Community zu sein, in der es beheimatet ist. Deshalb gibt es „Selina Gives Back“ (SGB), unser ganzheitliches Volunteering-Programm für unser Personal, die Gäste und „Amigos de Selina“ (Freunde aus der Nachbarschaft), die ehrenamtlich bei uns mithelfen möchten. Selina spendet zwei Prozent seiner Arbeitszeit, damit sein Personal an ehrenamtlichen Selina Gives Back-Aktivitäten teilnehmen kann. Egal ob durch die Förderung von Kunst und Kultur oder im Umweltschutz – SGB gibt ihnen die Möglichkeit, etwas zurückzugeben („Give Back“).

 

INFOS ZUR REISE: INKLUSIVLEISTUNGEN UND PREISE

JETZT ANSEHEN

RANCHO MARGOT ECO-LODGE / 03-07.05.2020

Die Rancho Margot Eco-Lodge ist ein Geheimtipp in der Nähe des Vulkans Arenal und nur 30 Minuten von dem Ort La Fortuna de San Carlos entfernt. Rancho Margot ist eine der exklusivsten Unterkünfte in Costa Rica – hier gehen Boutique-Style und selbstangebaute Köstlichkeiten „frisch auf dem Tisch“ Hand in Hand mit Nachhaltigkeit und Selbstversorgertum, was unserem ganzheitlichen Ansatz voll und ganz entspricht.

 

 

Die 17 luxuriösen Bungalows sitzen auf den Hügeln und an den Hängen des Ranch-Tals, harmonisch eingebettet in die üppige Natur. Sechs Flüsse und der Caño Negro River schlängeln sich durch die Anlage – ihr Geplätscher erklingt in friedlicher Harmonie mit den Stimmen Hunderter Vogelarten, dem Summen der Insekten und den Rufen der Brüllaffen. Auf der Terrasse, die jeweils komplett um den jeweiligen Bungalow herum verläuft, kann man diesem betörenden Orchester, gemütlich in der Hängematte liegend, lauschen.

 

Jeder der geräumigen Bungalows ist für die Unterbringung von Pärchen oder Familien mit bis zu vier Personen ausgelegt und entweder mit zwei Doppelbetten oder einem Doppelbett und zwei Einzelbetten ausgestattet. Die Betten sind mit orthopädischen Matratzen bestückt, die in handgearbeiteten Rahmen liegen. Sämtliches Mobiliar wurde vor Ort aus lokal gewachsenem Teakholz gefertigt.

 

 

Die Bungalows haben jeweils ein Badezimmer mit Dusche mit handgemachten Seifen. Weitere Annehmlichkeiten umfassen einen Deckenventilator und ein Moskitonetz.

 

KOMM MIT AUF DIESE REISE – DEIN ABENTEUER WARTET AUF DICH

100 EURO PREISNACHLASS BEI EINMALIGER BEZAHLUNG DES GESAMTBETRAGS
JETZT BUCHEN

WEITERE BILDER

Pin It on Pinterest